SEIT 1973 BIS HEUTE

Die EAE-Unternehmensgruppe startete im Elektrizitätssektor im Jahr 1973 mit der Gründung der Firma EAE-Elektrik in Güngören. Infolge der erhöhten Kapazität setzte EAE die Herstellung in seinem modernen Werk im Ortsteil Ikitelli fort. Das Unternehmen erhöhte seine Produktionsfläche im Jahr 2007, indem sie eine Produktionsstätte im Ortsteil Esenyurt einrichtete.

Alle Unternehmen der EAE-Gruppe sind mit 100% inländischem Kapital etabliert. Die Entwicklung der Produkte erfolgt durch die innerhalb der Gesellschaften befindlichen Forschungs- & Entwicklungsabteilungen. Das Unternehmen beschäftigt 2.500 Mitarbeiter und ist eines der führenden Unternehmen auf dem Markt für Elektroprodukte in der Türkei.

Die EAE-Gruppe führt ihre Produktionsaktivitäten nach dem Qualitätsstandard ISO 9001 sowie dem Umweltstandard ISO 14001. Die Konformität der elektrischen Produkte, welche nach den Weltnormen hergestellt werden, sind als Ergebnis der Tests von KEMA- und CESI-Laboratorien zertifiziert.

Die EAE-Gruppe führt ihre Produktionsaktivitäten nach dem Qualitätsstandard ISO 9001 und dem Umweltstandard ISO 14001 sowie der Informationssicherheit ISO 27001.Die Konformität der elektrischen Produkte, welche nach den Weltnormen hergestellt werden, sind als Ergebnis der Tests von KEMA- und CESI-Laboratorien zertifiziert. Darüber hinaus unterstützen wir Ihr Vertrauen in unserem Unternehmen durch unsere innovative Perspektive mit über 30 Patenten, mit über 300 Marken und mit über 100 zertifizierten Industriedesignen.

 

UNTERNEHMEN DER GRUPPE

Die EAE-Gruppe begann ihre Reise in der Elektrizitätsindustrie in der Fabrik in Güngören, als EAE-Elektrik AS im Jahr 1973 gegründet wurde. Infolge der steigenden Nachfrage der Produktionskapazität wurde die Produktion im Jahr 1995 in eine moderne Fabrik nach İkitelli verlegt. Im Jahr 2007 wurden die Fabriken in Esenyurt in Betrieb genommen, wodurch die Produktionsfläche erheblich vergrößert wurde.